Data Owner oder Dateneigentümer:innen sind für die Eingabe und Analyse von Rohdaten und Informationen in angemessener Qualität und Form sowie für die Anreicherung der Daten verantwortlich. Zudem stellen sie sicher, dass die Empfänger:innen die Informationen gemäß festgelegtem Datenqualitäts-Standard nutzen können. Nicht zuletzt kontrollieren Data Owner die Datennutzungsrechte. Sobald die empfangenen Daten für die eigenen Analyse- und Berichtszwecke angereichert oder verändert werden, überträgt sich das Eigentum an den Daten.