Bei der Datenklassifikation werden Daten nach ihrem Inhalt bzw. Datentyp in Klassen eingeteilt. Jede Datengruppe hat die gleichen Eigenschaften, die durch Metadaten kategorisiert werden.