NoSQL, oder „Nicht nur SQL“ bezieht sich auf Datenbanken, die einen nicht-relationalen Ansatz verfolgen. Diese Datenspeicher benötigen keine festgelegten Tabellenschemata. Sie werden häufig als „strukturierte Datenspeicher“ (structured storage) bezeichnet. NoSQL-Datenbanken wurden speziell für bestimmte Datenmodelle entwickelt und verfügen über flexible Schemata zur Erstellung moderner Anwendungen. NoSQL-Datenbanken sind weithin bekannt für ihre einfache Entwicklung, Funktionalität und Skalierbarkeit.

Zurück zum Glossar