Metadaten Bootcamp
von IT-Pro’s für IT Pro’s

Von: 09.09.2022
Bis: 23.09.2022

In 4 Tagen zum Metadatenmanagement Blueprint

Oftmals werden in Organisationen Daten ohne relevante Metainformationen gespeichert, obwohl erst die semantischen Begleitinformationen den Daten ihre Bedeutung verleihen. Mit dataspot. als Metadatenmanagement-Software kannst du dieses Wissen über deine Daten verwalten. In weiterer Folge können diese Daten wiederverwendet werden und schaffen Mehrwert im Unternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass alle ein Recht auf Metadaten haben. Das erfordert eine zentrale Stelle, die das Wissen über deine Daten katalogisiert und einfach konsumierbar macht.

Im Metadatenmanagement-Bootcamp von dataspot. lernst du, wie Metadaten mit dataspot. verwaltet und allen zur Verfügung gestellt werden. Nicht zuletzt kannst du dich mit Datenpionier:innen aus anderen Organisationen austauschen, während du dir Expertise und Anwender:innenwissen aneignest.

Wir helfen dir, die Expertise und Software von dataspot. bei deinen Kund:innen anzuwenden.

Wichtig: Dieses 4-teilige Bootcamp ist für IT-Professionals, die mit und für ihre Kund:innen IT-Projekte (zB DWH-Implementierung) planen und umsetzen. Nicht für Standard-Softwareanwender:innen geeignet.

————–

————

Termine

09.09.2022 (13:00-17:00) – online

16.09.2022 (13:00-17:00) – online

23.09.2022 (13:00-17:00) – online

30.09.2022 (09:00-16:00) – Live-Workshop in Frankfurt (optional)

Achtung: Begrenzte Teilnehmer:innenzahl von 15 Personen.


Kosten

1.490 € inkl. Kursmaterialien, Kosten exkl. USt

Kontakt

Frau Marlene Schwaiger

marlene.schwaiger@dataspot.at