Open Data, also offene Daten, sind ungefilterte und maschinenlesbare elektronische Daten, die allen Personen öffentlich, zweckfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt werden. Der Zugriff ist jederzeit, ohne verpflichtende Registrierung und ohne Begründung möglich und unmittelbar und entgeltfrei zur uneingeschränkten Weiterverwendung. Personenbezogenen Daten oder Daten, die dem Datenschutz unterliegen, können nicht Teil von Open Data sein.