How to make a Datenlandkarte?

Der Workshop „How to make a Datenlandkarte” auf der TDWI Messe 2022 in München war ein voller Erfolg. Was eine Datenlandkarte ist, warum jedes Unternehmen eine braucht und wie man innerhalb kürzester (Workshop-) Zeit zu anschaulichen Ergebnissen kommt, verraten wir dir auch hier als Nachlese.

Datenstrategie oder Culture Clash?

Michaela Mader, Daniela Graussam, Martin Kraus und Timm Grosser diskutierten im Panel „Data culture eats digital strategy for breakfast“ der Big Data & AI World in Frankfurt, wie Unternehmen Datenkultur leben können und sie als essenzielle Grundlage für eine erfolgreiche Datenstrategie etablieren. Dafür müssen alle an einem Datenstrang ziehen – sowohl bei der Awareness als auch bei den Metadaten.

Hot off the press!
dataspot. unter den Top 10 im MDM

Das renommierte CIO Review hat in seiner aktuellen Ausgabe die Top 10 „Master Data Management Provider“ unter die Lupe genommen – dataspot. inklusive. Die ganze dataspot. Story – nach einem ausführlichen Interview – gibt’s nun top-aktuell.

Eine Überweisung ist eine Überweisung ist eine Überweisung.

Was nach einer sehr banalen Aussage klingt, hat uns letzte Woche für ganze zwei Tage bei der 9. Jahrestagung Finanz- und Datenarchitektur in Mainz begleitet. Für die rund 170 Delegierten von Banken und Versicherungen aus dem D-A-CH-Raum drehten sich die Diskussionen um Fachliche Datenmodellierung, moderne Architekturen und Datenqualitätsmanagement.

BARC nimmt dataspot.
unter die Lupe

Sich auf den Weg zu einem datengetriebenen Unternehmen zu machen, gehört mittlerweile zum guten Ton einer jeden Führungskraft. Aber nur den wenigsten Unternehmen gelingt dieser Meilenstein. BARC hat basierend auf ihrer langjährigen Forschungs- und Beratungsexpertise im Datenmanagement ein „Data Culture Framework“ entwickelt, das die Gestaltungsebenen eines datengetriebenen Unternehmens abbildet.